Lifestyle

Poem: My perfect Birthday!

18. Mai 2015
Meine lieben Leser. Heute gibt es schon wieder einmal etwas ganz anderes auf meinem Blog. Gestern war ein ganz besonderer Tag, mein 25ter Geburtstag. Aber bevor ich euch meine tollen „Beach Birthday“ Bilder und auch noch die Bilder aus meinem Deutschland Urlaub zeige, möchte ich euch dieses besondere GEDICHT nicht vorenthalten. Ja ihr habt richtig gehört – ein Gedicht, sogar ein selbst geschriebenes. Aber natürlich nicht von mir, sondern von meiner besten Freundin Nadja. Meine Liebste hat sich nämlich ganz viele Gedanken gemacht wie denn wohl mein schönster Geburtstag aussehen könnte und somit eine wunderschöne total personalisierte Geschichte geschrieben. Wie ihr wisst, liebe ich Paris und den Eifelturm (wir waren letztes Jahr sogar zusammen dort), ausserdem hat sie meine Lieblingsband Coldplay mit eingebunden, Michael Kors, meinen Freund, kabapulverklumpenfreien Kaba und sogar meinen leider bereits verstorbenen Hund Anka. Aber seht selbst.

Ein Geburtstagsmärchen für dich!
Es war einmal eine Prinzessin Namens Anna-Katherina die 1. Sie verbrachte einen wunderschönen Herbsttag inihrem weissen Schloss, wo sie von ihrem edlen Ritter Rachid mit Macarons und kabapulverklumpenfreiem Kaba zum Frühstück geweckt wurde. Ihre Schäferhündin Anka begrüsste sie schanzwedelnd zum Geburtstag.Die Prinzessin zog sich ihr liebstes Tüllkleid an (welches ihr zwei Nummern zu gross wurde) und setzte sich ihre Diamanten und Rosenkrone auf. Mit der Kutsche fuhr sie zum Eifelturm, welcher nur wenige hundert Meter,hinter dem glitzernden See entfernt lag. Auf dem Weg wurde sie von ihren Millionen Fans bejubelt, welche sie vor allem aus ihrer weltberühmten Sendung „Miss Anni Aurelie“ und ihren gleichnamigen Modeblog kannten. Coldplay gabt ein Livekonzert zur Feier von ihrer Hoheits Geburtstag. Sie bewunderte das Konzert mit ihrer liebsten Freundin Nadja vom Eiffelturm aus. Vom Himmel fielen Blumenblüten und rosa Glitzer. Nach dem Konzert warteten Michael Kors und andere Modedesigner schon auf sie im Schloss, um ihr die neuesten Kollektionen zu überreichen. Beim Abendessen an der reichgedeckten Tafel, es gab Speisen nach Grossmutters Rezept, traf Anna-Katherina auf den Rest ihrer königlichen Familie und all ihre ihre anderen Freunde, die aus Germanien angereist waren. Es war ein vorzügliches Mahl, es wurde viel gelacht und von alten Zeiten erzählt.Nach dem Essen gingen alle gemeinsam in das Schlosskino und sahen sich „Wie ein einziger Tag“ an. Was für ein gelungener Geburtstag fand Anni, doch sie war nun sehr müde und glücklich, dass sie sich endlich in ihr Himmelbett schnuffeln konnte.
…und wenn sie nicht aufgewacht ist, dann träumt sie noch heute.
ENDE
 
Miss Anni Aurélie on

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Saskia von P. 22. Mai 2015 at 19:16

    Ich wünsche dir nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag 🙂

  • Leave a Reply